Folge 3 - Imperiale Traditionen

Wie kam die Biometrie nach Afrika? Wir einen Abstecher, und zwar zur ersten großen Datenbank mit Fingerabdrücken auf dem Kontinent - nach Südafrika im Jahr 1900. Dabei begegnen werden wir einem unerwarteten Bekannten.

14'37"

Episodes

Biometrie made in Europe (DE)

33 Millionen Euro. Soviel Entwicklungshilfe gibt die EU nach Senegal und Côte d’Ivoire, um dort nationale Biometriedatenbanken mit aufzubauen. In dieser Serie fragen wir uns: Mit welchem Ziel? Und an wen geht das Geld eigentlich?